Jens Hillebrecht
An der Egge 20
49191 Belm/Vehrte bei Osnabrück
Telefon: 05406/9189
Fax: 05406/5692
E-Mail: jens.hillebrecht@heilkunde-helianthus.de

Alle Infos zu Kursen, Ausbildungen und alles, was Helianthus betrifft, bekommen Sie bei mir oder bei Bettina Dobrawa!

Sprechzeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag von 8:30-18:00 Uhr und am Freitag von 8:30-12:00 Uhr.

Zu diesen Zeiten höre ich meinen Anrufbeantworter regelmäßig ab. Da ich während des Patientengesprächs nicht ans Telefon gehe, sprechen Sie bitte auf meinen Anrufbeantworter. Ich rufe Sie so bald wie möglich zurück.

Sollten Sie mich außerhalb dieser Zeiten in dringenden Fällen erreichen müssen, so rufen Sie mich unter meiner privaten Telefonnummer 05476/1566 an.

Preise für die homöopathische Behandlung bei mir:

Erstgespräch für Erwachsene ab 18 Jahren: 180 €

Erstgespräch für Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren: 150 €

Erstgespräch für Kleinkinder bis 5 Jahre: 125 €

Folgetermine: 60 € pro Stunde (eventuelle Nachbearbeitung wird auch so berechnet)

Telefonische Beratung:80 € pro Stunde

Grundsätzlich sollte eine homöopathische Behandlung nicht am Geld scheitern. Personen mit niedrigem Einkommen fragen mich bitte nach Ermäßigungen.

Da ich Mitglied bei "Homöopathie in Aktion" bin, gibt es für Asylbewerber und Hartz IV Empfänger die Möglichkeit, sich sehr günstig homöopathisch behandeln zu lasen.

Für unsere homöopathischen Ausbildungen suchen wir auch immer wieder Patienten, die sich gern homöopathisch behandeln lassen möchten. Wenn Sie sich verpflichten, sich mindestens ein Jahr lang regelmäßig behandeln zu lassen und in der Lage sind, vor einer Gruppe (die natürlich auch Schweigepflicht hat) von Ihren Beschwerden zu berichten, dann ist vielleicht auch das eine Möglichkeit für Sie. Diese Behandlungen vor der Gruppe sind kostenlos. Bei Interesse fragen Sie uns gern zu den Details.

 

Heilpraktiker Jens Hillebrecht

Lebenslauf:

  • verheiratet, 3 Kinder
  • 1984 Abitur
  • 1985 bis 1986 Zivildienst
  • 1986 bis 1989 Heilpraktikerausbildung in Wunstorf (Fachschule des FDH)

Heilpraktiker- Ausbildung:

  • April 1989 Heilpraktikerprüfung in Hannover
  • Danach Ausbildung in Klassischer Homöopathie. Da es damals noch keine aufeinander aufbauende Ausbildung gab, musste ich mir die verschiedenen Seminare selbst heraussuchen: ich besuchte regelmäßig die Seminare von Friedel Kroschewsky-König in Bielefeld, Georgos Vithoulkas in Celle und einzelne Seminare von Erik Schwarz, der Bad Boller Schule und später auch von Deborah Collins und Andre Saine.
  • Drei Monate war ich in Indien, da man dort Homöopathie an der Universität studieren kann. Ich habe mich dann aber doch dagegen entschieden.
  • Über Friedel Kroschewsky-König habe ich Rolf Dreyer kennengelernt, der schon viele Jahre in Belm/Vehrte praktizierte. Hier durfte ich hospitieren: zuerst 1 x wöchentlich, später fast täglich.
  • Ab Dezember 1990 konnte ich dann in der Praxis von Rolf Dreyer als selbständiger Heilpraktiker mitarbeiten.
  • Im August 1995 habe ich die Praxis von Rolf Dreyer übernommen.
  • Seit 1996 bin ich Mitglied im Homöopathie-Forum.
  • Seit 1999 bilde ich andere Menschen in Klassischer Homöopathie aus.
  • Seit 2002 arbeite ich mit Jutta Karsch, die die Homöopathie zum großen Teil bei mir erlernt hat, in einer Praxisgemeinschaft.
  • Weitere wichtige Homöopathielehrer für mich waren in den letzten Jahren nach Rolf Dreyer vor allem Henny Heudens-Mast aus Belgien und seit 2006 Dr. Prafull Vijayakar aus Indien.
    Die Klassische Homöopathie ist die Therapie, mit der ich von Anfang an arbeite und die mich bis heute fasziniert. Gerade die unglaublichen Heilungserfoge von Dr. Vijayakar spornen mich an, immer weiter zu lernen, um ähnlich erfolgreich Patienten helfen zu können.
  • 2002 habe ich mit meiner Frau, Bettina Dobrawa, Helianthus gegründet, unter dessen Namen verschiedene Ausbildungsseminare stattfinden.
  • 2006 kam Bettina Dobrawa als Heilpraktikerin für Psychotherapie mit in unsere Praxisgemeinschaft und erweitert so das Angebot von Helianthus. Die Erfahrung zeigt inzwischen, dass sich Ihre Therapie der Phyllis Krystal Methode (Imaginationsarbeit) bei Patienten sehr gut mit der Klassischen Homöopathie verbinden läßt.
  • Seit 2008 arbeitet mit Sabine Elahi eine weitere Homöopathieschülerin von mir in unserer Praxisgemeinschaft als selbständige Heilpraktikerin mit.
  • Ich bin zertifiziert als Homöopath, Dozent und Supervisor bei der Stiftung Homöopathie Zertifikat (SHZ).
  • Seit 2008 bin ich im Stiftungsrat bei der Stiftung Homöopathie Zertifikat (SHZ).

Heilpraktiker Osnabrück
Heilpraktikerausbildung Osnabrück
Homeopathieausbildung Osnabrück
Paarberatung, Paartherapie Osnabrück

Menue